[TUTO] So aktivieren und konfigurieren Sie FCC – OpenATV

Im neuesten OpenATV-Image der Version 7.1 für Vu+-Empfänger ist ein schneller Kanalwechsel möglich, dessen Akronym FCC (fast channel change English) lautet.

Diese Neuheit des schnellen Kanalwechsels wurde vom CPU-Hersteller Broadcom um das Jahr 2014 eingeführt und ist exklusiv für diese Prozessormarke und in diesem Fall für vuplus, lange Zeit war dies nur in herstellerbasierten Images wie vti und möglich blackhole, jetzt Es ist jetzt auch in OpenATV-Bildern verfügbar.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie FCC (FAST CHANNEL CHANGE) auf Vu+-Decodern unter einem OpenATV 7.1-Image aktivieren und konfigurieren.

Hinweis: Dieses Tutorial gilt nur für 4K vu+ Empfänger

Vu+ UNO 4K

Vu+ SOLO 4K

Vu+ UNO 4K SE

Vu+ ZERO 4K

Vu+ ULTIMO 4K

Vu+ UNO 4K SE

Vu+ DUO 4K

 

Der schnelle Kanalwechsel in OpenATV-Image-Version 7.1 vom 28.05.2022 ist standardmäßig installiert, obwohl deaktiviert, falls wir es verwenden möchten, greifen wir auf Menü + Konfiguration + Empfang + schneller Kanalwechsel zu

MENU – Einstellugen

Empfang

Select  Schneller Kanalwechsel (FCC)

Sie können den maximalen Kanal mit FCC auswählen, das Maximum beträgt 7 Kanäle.

Drücken Sie die grüne Taste, um Ihre Konfiguration zu speichern

Die Optionen, die wir konfigurieren können, sind zusätzlich zur Anzahl der Kanäle die folgenden:

Nach oben/unten zappen:  Mit dieser Option aktivieren wir den schnellen Kanalwechsel, um mit den Schaltflächen “Kanal nach oben” und “Nach unten” zu arbeiten.
Vorherige/nächste Geschichte:  Wir aktivieren FCC, damit es auch in den Verlaufsschaltflächen beim Kanalwechsel funktioniert
FCC in Aufzeichnungen deaktivieren:  Falls wir Aufzeichnungen machen, ist FCC deaktiviert

Bei Aktivierung abhängig von der Anzahl der ausgewählten Kanäle werden uns die Tuner des Empfängers belegen, in diesem Beispiel wählen wir maximal 4 Kanäle aus, da 4 Tuner belegt sind, wie wir in der Aufnahme sehen.