[NEWS] ARD und ZDF berichten von der Handball-WM

ARD und ZDF werden die Berichterstattung der IHF Handball-Weltmeisterschaft 2017 in Frankreich in Form von Nachrichten, Highlights und Interviews übernehmen. Darüber habe man sich noch kurzfristig mit dem Rechteinhaber beIN Sports einigen können. Die Handball-WM hat am 11. Januar begonnen.

Das erste Spiel in dieser WM wird der amtierende Europameister Deutschland am morgigen Freitag gegen Ungarn (Anwurf 17.45 Uhr) bestreiten. Das Erste, das ZDF sowie die Dritten werden im Fernsehen und auf ihren Plattformen von allen besonders interessanten Spielen der WM nachrichtlich und ausführlich in Highlights berichten und die Zuschauer so mit allen wichtigen Bildern von den Spielen, mit Interviews und Stories umfassend informieren.

Das Finale der Handball-WM findet am 29. Januar in Paris statt. Die Live-Übertragung der Spiele mit deutscher Beteiligung sowie weiterer Partien erfolgt ausnahmsweise nicht im TV, da sich keiner der Interessenten mit dem Inhaber der Rechte einigen konnte. Kurzfristig war mit der Deutschen Kreditbank AG ein Sponsor eingesprungen, der die Spiele im Internet zeigen darf.