Thomas Wagner und Laura Wontorra präsentieren ab 2017 Bundesliga-Highlights

RTL hat im vergangenen Sommer die Rechte für die Zusammenfassungen der Spieltage der 1. und 2. Bundesliga für die Spielzeiten 2017/18 bis 2020/21 erworben. Bereits jetzt hat man mit Thomas Wagner und Laura Wontorra die Moderatoren für die ab kommender Saison immer Montagabend auf RTL Nitro gesendete Berichterstattung ins Boot geholt.

Anpfiff ist zwar erst Ende Juli kommenden Jahres, doch schon jetzt hat RTL Nitro zwei hochkarätige Verpflichtungen für seine großen Fußballabende am späteren Montagabend getätigt: Laura Wontorra (27) und Thomas Wagner (45) werden ab der Saison 2017/2018 die Spieltags-Zusammenfassungen von der Bundesliga und der 2. Bundesliga bei dem Kölner Männersender am späteren Montagabend gemeinsam präsentieren. Die Vertragslaufzeit für die beiden Moderatoren entspricht der TV-Rechteperiode und geht über vier Jahre einschließlich der Spielzeit 2020/21.

Oliver Schablitzki, Senderchef RTL Nitro: „Alle wollen sie, wir haben sie: Mit der Verpflichtung von Laura Wontorra ist es uns gelungen, eine stark umworbene Vollblut-Journalistin mit großem Fußball-Verstand für RTL Nitro zu gewinnen. Zudem krönen und komplettieren wir unser Team für die neue Bundesliga-Show am Montag mit Thomas Wagner, der wie kaum ein anderer für die Kombination aus großer Kompetenz und leidenschaftlicher Wissensvermittlung im Fußballjournalismus steht. Durch ihre langjährigen und erfolgreichen Tätigkeiten sind beide im Sportjournalismus zu einer festen Größe geworden. Beide sind unsere absoluten Wunschkandidaten und ergänzen sich im Team fantastisch.“

Thomas Wagner bringt als langjähriger Moderator, Interviewer und Kommentator bei Sky jede Menge Fußball-Erfahrung mit. Der 45-Jährige wurde dort u.a. für die Bundesliga- und Champions-League-Berichterstattung eingesetzt und machte sich darüber hinaus auch einen Namen als Sport-Allrounder. Für sein Engagement bei RTL Nitro wechselt der ehemalige U-21 Rheinlandauswahl- und Oberligaspieler komplett vom Bezahlsender Sky zur Mediengruppe RTL Deutschland. Thomas Wagner: „Nach 16 tollen Jahren mit Rasen-Geruch bei Sky habe ich nun Mega-Lust auf ein Format mit Talks und weiteren mutigen und spannenden Rubriken. Bei Sky – ob im Studio oder im Stadion – standen die 90 Spielminuten im Fokus, bei der Bundesliga-Show auf RTL Nitro geht es mehr in die Tiefe. Ich freue mich riesig darauf, der Bundesliga-Show bei RTL Nitro gemeinsam mit Laura Wontorra eine ganz eigene Handschrift geben zu können.“

Laura Wontorra ist derzeit noch Moderatorin, Redakteurin und Field-Reporterin bei Sport1. Die 27-Jährige studierte Medienmanagement und absolvierte anschließend ein Volontariat bei Sky. Laura Wontorra: „Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben bei der Mediengruppe RTL. Mir war es sehr wichtig, weiter im Bundesliga-Geschäft tätig zu sein, aber auch neue Herausforderungen anzunehmen und mich dadurch weiter zu entwickeln. Diese Möglichkeit wird mir nun bei der größten Sendergruppe Europas gegeben.”

Über die Fußball-Abende bei RTL Nitro hinaus wird Laura Wontorra künftig auch für RTL bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft und bei Gelegenheit auch beim Boxen und in der Formel 1 im Einsatz sein. Gemeinsam mit Frank Buschmann und Jan Köppen moderiert sie 2017 auch erneut die zweite Staffel von „Ninja Warrior Germany“.

Die Mediengruppe RTL Deutschland hatte seinem Männersender RTL Nitro im September 2016 die TV-Rechte an der zusammenfassenden Berichterstattung aller Begegnungen des Spieltags in der Bundesliga und der 2. Bundesliga von Freitag bis zum Montag gesichert. Das von der DFL Deutsche Fußball Liga erworbene Rechtepaket umfasst die vier Spielzeiten von 2017/18 bis 2020/21.