ZDF zeigt Advents-Zweiteiler “Gotthard”

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) zeigt am heutigen Montag und am Mittwoch, 21. Dzember 2016, den Advents-Zweiteiler “Gotthard”. Bei dem von ZDF, SRF und ORF produzierten Abenteuerfilm über den Bau des Gotthard-Tunnels handelt es sich um ein Drama, das die vor Ort lebenden Menschen in den Vordergrund rückt.

Das ZDF ging eigenen Angaben zufolge gerne auf ein Angebot des Schweizer Fernsehens ein, sich an dem Film-Großprojekt über den Bau des Gotthard-Tunnels zu beteiligen – bot sich doch die Chance, aus einem abenteuerli­chen historischen Unterfangen einen großen Abenteuerfilm für das deutsche Publikum zu machen.

Die Baumeister galten als größenwahnsinnig, die Arbeiter schufteten unter undenkbar gefährlichen Arbeitsbedingungen, die Technik des Tunnelbaus wurde gleichsam während des Baus erfunden. Die industrielle Großbaustelle veränderte radikal das Leben der Menschen in den Schweizer Dörfern, die Ausgangs- und Endpunkt des Bergdurchstichs waren.

Der ZDF-Zweiteiler “Gotthard” ist ein Drama der Menschen vor Ort: Die Schweizer Fuhrmannstochter (Miriam Stein), die sich anzupassen versteht, ein ehrgeiziger deutscher Ingenieur (Maxim Mehmet) und der Anführer der größtenteils italienischen Minenarbeiter (Pasquale Aleardi) treiben die Handlung voran.

Ausstrahlungstermin von “Gotthard”: